Das ist die Wiederherstellung des lebend verbauten Kohlenstoffs im Boden durch Wiederherstellung des mikrobiellen Bodenlebens. Mit den gleichen Methoden wird der höchste Nähr- und Vitalstoffgehalt der Ernten erreicht.

Der Gegensatz dazu ist die externe Zufuhr organischer Substanz. Organische Düngung ist eine Ergänzung der Regenerativen Bewirtschaftung, aber die höchste Humusbildung wird durch die Handhabung bewachsener Böden erreicht. Es sind die gleichen Maßnahmen, die Sie auch für hohe Erträge und bester Erntequalität brauchen.

© Dietmar Näser, Friedrich Wenz. Stand: Nov. 2019