Flache und lockere Einarbeitung frischer, grüner Pflanzenmasse. Damit wird der Bodenstoffwechsel mit Energie aus schnell umsetzbaren Zucker- und Eiweißstoffen versorgt. Der Unterschied zur Flächenkompostierung und organischen Düngung mit Wirtschaftsdüngern ist der Energiegehalt der frischen, grünen Pflanzenmasse.

© Dietmar Näser, Friedrich Wenz. Stand: Nov. 2019