Redoxpotential

Das Redoxpotential kann als elektrische Spannung in Millivolt (mV) gemessen werden. Zeitgleich wird der pH-Wert festgestellt. Ein negatives Redoxpotential weist auf Energieaufnahme des Stoffwechsels, aber auch Energiespeicherung und damit Bildung komplexer...

Redoxreaktion

Das ist die bio-physikalische Beschreibung eines Stoffwechselprozesses. In jedem Stoffwechselprozess werden Stoffe abgebaut – „oxidiert“ und neue, meist größere Moleküle gebildet – „reduziert“. Der Reaktionspartner,...

Reduktives Milieu

Das ist im übertragenen Sinne die aufbauende Phase in einem Stoffwechselprozess. Das reduktive Milieu kann Elektronen aus dem Stoffabbau aufnehmen und speichern, wie eine Batterie. Das reduktive Milieu wird durch organisch gebundene (z.B. an Humus) Protonen...

Regenerative Landwirtschaft

Das ist die Wiederherstellung des lebend verbauten Kohlenstoffs im Boden durch Wiederherstellung des mikrobiellen Bodenlebens. Mit den gleichen Methoden wird der höchste Nähr- und Vitalstoffgehalt der Ernten erreicht. Der Gegensatz dazu ist die externe...

Rhizospäre

Wurzelbereich der Pflanzen © Dietmar Näser, Friedrich Wenz. Stand: Nov. 2019

Rhizospären-Mikroflora

Im Wurzelbereich (Rhizosphäre) der Pflanzen ist die Konzentration an Bodenmikroben stark erhöht, sie ist bis 1000-fach höher als neben den Wurzeln. Das meiste mikrobielle Leben ist in einem Abstand von 1-2 mm rund um die Wurzel „zu Hause“....

Rottesteuerung

Das ist die Steuerung der Rotte durch Pflanzenfermente, Pufferstoffe oder energetisch wirksame Präparate. Stoffwechselprozesse, wie die Rotte frisch-grünen Pflanzenmaterials und die Humifizierung von Mist und Gülle laufen sicher und schnell ab, wenn man...