Der Stoffwechsel besteht aus der Abbauphase, dem Umsteuern und der Aufbauphase. In der Abbauphase werden die Ausgangsstoffe (die Nahrung) getrennt und es wird dabei Energie frei. Diese Energie wird für andere Lebensprozesse gebraucht oder geht verloren. Der Energieentzug aus der Abbauphase wird (im übertragenen Sinne) Oxidation genannt. Diese Oxidation findet bei Anwesenheit, aber auch Fehlen von Sauerstoff statt.

© Dietmar Näser, Friedrich Wenz. Stand: Nov. 2019