Anteil der basisch wirkenden, positiv geladenen Ionen an der Gesamtzahl der Ionen, die von den Pflanzen aus dem Boden aufgenommen werden können. Positiv geladene Ionen nennt man Kationen. Das sind die basische Nährstoffe Ca2+, Mg2+, K+. Andere basische Ionen sind H+, Na+ und Al3+. Sie werden elektromagnetisch am Kationen-Austauscher, dem Ton-Humus-Komplex, austauschbar festgehalten. Der Kationenaustauscher ist also mehr oder weniger mit basischen Nährstoffen abgesättigt.

© Dietmar Näser, Friedrich Wenz. Stand: Nov. 2019